• 1422007353.jpg

Informationen für Kostenträger

 

Im Verlauf der letzten Jahre betreuen wir zunehmend Klienten nach schweren Unfällen. Die Erfahrung hat gezeigt, dass die Effektivität der Therapie stark von der Zusammenarbeit aller für den Therapieprozess relevanten Personen und der fortlaufenden individuellen Anpassung der Therapie abhängig ist. Aufgrund dessen nutzen wir ein zunehmend wachsendes Netzwerk von Kostenträgern, Neuropsychologen, Ärzten und weiteren Therapeuten etc.

 

Die gemeinsame intensive Betreuung von Klienten nach schweren Traumata hat sich bewährt. Durch die Aufstellung eines intensiven Therapieplanes und die Implementierung vorhandener Ressourcen ist es häufig möglich, eine Unterbringung in einer Pflegeeinrichtung zu verhindern. Können betroffene Klienten  zurück in ihr häusliches Umfeld, wirkt sich dies merklich auf eine erhöhte Lebensqualität, mehr Zufriedenheit,  die Therapiemotivation und zudem auch reduzierend auf die Kosten der Rehabilitation aus.

 

Voraussetzung für alltagsrelevante Therapieerfolge ist es, im konkreten Alltag des Klienten zu arbeiten. Therapiestunden fokussieren somit keine abstrakten „Übungssequenzen“, sondern setzten beim Waschen und Anziehen am Morgen, beim Einkaufen, beim Kochen, beim Planen von Alltagsanforderungen, bei der Gartenarbeit, beim Ausführen von Freizeitbeschäftigungen oder auch am Arbeitsplatz an. Der Klient wird intensiv begleitet und Therapieziele können direkt erarbeitet werden. Transferleistungen, die häufig aufgrund der Schwere der Erkrankung begrenzt möglich sind, müssen somit nicht geleistet werden.

 

Zusätzlich schätzen wir die Möglichkeit auch das Umfeld intensiv mit einbeziehen zu können. Die Erfahrung hat gezeigt, dass dies ein maßgeblicher Faktor ist, um das Leben in dem eigenen häuslichen Umfeld dauerhaft tragfähig zu gestalten.

Ein weiterer Aufgabenbereich unserer Praxis ist die Suche und das Coaching wohnortsnaher Praxen  im Sinne des „Casemanagement“.  Im Rahmen des uns zur Verfügung stehenden Netzwerkes greifen wir auf verschiedene Ressourcen zurück, um andere ergotherapeutische Praxen zu unterstützen.

 

Sind Sie an einer Zusammenarbeit mit unserer Praxis interessiert, setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung.

Telefon:0 54 01 - 83 97 00