• 1421920340.jpg
  • 1438252693.jpg

    Hobbies wieder aufnehmen (z.B. Handarbeit)

  • 1438252742.jpg

    Kleidung schließen (feinmotorische Geschicklichkeit)

  • 1438252808.jpg

    Hobbies wieder aufnehmen (z.B. Gartenarbeit)

  • 1438252876.jpg

    Haushaltstätigkeiten erledigen

  • 1438252924.jpg

    Umgang mit Hilsfmitteln(z.B. Flaschen öffnen)

Orthopädie/ Handtherapie

Menschen jeden Alters können durch Erkrankungen oder Unfälle von Störungen des Bewegungsapparates beeinträchtigt sein. Die Ergotherapie unterstützt den Heilungsprozess oder lindert Einschränkungen im Alltag z.B. bei Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises, Arthrose, traumatischen Verletzungen (Amputationen, Frakturen, Sehnenverletzungen, Brandverletzungen), Komplexes Regionales Schmerzsyndrom (CRPS), Morbus Dupuytren, Karpaltunnelsyndrom, Gelenkersatz, Querschnittslähmungen, angeborenen Fehlbildungen.

 

Persönlicher Behandlungsplan

Zu Beginn der Therapie wird ein an den Bedürfnissen Ihres Alltags orientierter Therapieplan erstellt. Hierbei stehen das Wiedererlangen und der Erhalt Ihrer Handlungsfähigkeit im Fokus. Es findet eine regelmäßige Überprüfung Ihrer Fortschritte unter Berücksichtigung Ihrer Alltagsziele statt.

 

Behandlungsverfahren

Durch die Therapie, beispielsweise bestehend aus funktionellem Training, Narbenbehandlung, thermischen Anwendungen, Spiegeltherapie, Schienen-/ Hilfsmittelversorgung, postoperative Versorgung oder Kontrakturprophylaxe, soll Ihnen ein Optimum an Lebensqualität und Selbstständigkeit ermöglicht werden.

Telefon:0 54 01 - 83 97 00